Die Versammlung der Stockwerkeigentümer - Ihr Notariat im Kanton Zürich ist auch Grundbuch- und Konkursamt und Ihr Spezialist für Fragen des Grundeigentums, Ehe- und Erbrechts, in Konkursen und in weiteren Bereichen.
www.zh.ch
Ihre Notariate im Kanton Zürich
HomeIhr Notariat

Offene Lehrstellen

Download

Gesetzestexte

Links

Sitemap / Gesamtverzeichnis

Kontakt

Grundbuch
Wählen Sie Ihr Notariat >

Struktur:
Stockwerkeigentum
Merkmale des Stockwerkeigentums
Stockwerkeigentumsbegründung
Sonderrecht
Aufteilungsplan-Beispiel
Grundstückbeschrieb Stockwerkeinheit
Eigentümerspalte gemeinschaftliches Grundstück
Stockwerkeigentümergemeinschaft
Stockwerkeigentümerversammlung

Begriffe im Glossar:
- Beschlussfähigkeit
- Beschlussfähigkeit
- Grundstück
- Quorum
- Stockwerkeigentum
- Verein

Seite drucken >

 
Sie sind hier:   Home > Grundbuch > Allgemein > Stockwerkeigentum > Stockwerkeigentümerversammlung
Die Versammlung der Stockwerkeigentümer

Die Stockwerkeigentümerversammlung ist das oberste Organ der Stockwerkeigentümergemeinschaft. Als einziges vom Gesetz vorgeschriebenes Organ ist sie zur Willensbildung der Gemeinschaft notwendig. In Art. 712m ZGB befindet sich eine Liste der Kompetenzen, welche jedoch nicht abschliessend ist. Wichtig ist vor allem die Kompetenz, in allen Belangen, welche nicht dem Verwalter übertragen sind, zu entscheiden.

Gemessen an der Wichtigkeit der jeweiligen Beschlüsse gelten verschiedene Quoren. Zur Berechnung sind aufgrund des Verweises auf das Vereinsrecht (Art. 712m Abs. 2 ZGB) die an der Versammlung anwesenden Mitglieder massgebend.

Der Zustimmung sämtlicher Stockwerkeigentümer bedarf es bei folgenden Angelegenheiten:

Eine qualifizierte Mehrheit nach Köpfen und Anteilen ist in folgenden Fällen notwendig:

In den übrigen Fällen ist der Beschluss durch Zustimmung der einfachen Mehrheit ausreichend.

 
© 2014 Notariatsinspektorat des Kantons Zürich (Rechtliche Hinweise) Realized by Mirabit GmbH Stand: 04.01.2012, 17:45 Uhr Top