Grundeigentum - Ihr Notariat im Kanton Zürich ist auch Grundbuch- und Konkursamt und Ihr Spezialist für Fragen des Grundeigentums, Ehe- und Erbrechts, in Konkursen und in weiteren Bereichen.
www.zh.ch
Ihre Notariate im Kanton Zürich
HomeIhr Notariat

Offene Lehrstellen

Download

Gesetzestexte

Links

Sitemap / Gesamtverzeichnis

Kontakt

Grundbuch
Wählen Sie Ihr Notariat >

Struktur:
Allgemein
Grundbuchführung
Einführung des Grundbuches
Einsicht ins Grundbuch
Grundeigentum
Miteigentum
Stockwerkeigentum
Gesamteigentum
Schiffsregister/ Korporations-Teilrechte

Begriffe im Glossar:
- Gesamteigentum
- Grundstück
- Miteigentum
- selbständige und dauernde Rechte
- Stockwerkeigentum

Seite drucken >

 
Sie sind hier:   Home > Grundbuch > Allgemein > Grundeigentum
Grundeigentum

Definition

Bezüglich der Definition des Begriffes Grundeigentum kann auf Art. 655 ZGB verwiesen werden:

Gegenstand des Grundeigentums sind die Grundstücke.
Grundstücke im Sinne dieses Gesetzes sind:
1. die Liegenschaften*;
2. die in das Grundbuch aufgenommenen selbständigen und dauernden Rechte;
3. die Bergwerke;
4. die Miteigentumsanteile an Grundstücken.

*Liegenschaft im Sinne des Gesetzes ist jede Bodenfläche mit genügend bestimmten Grenzen (vgl. Art. 2 Abs. 1 lit. a GBV).

Gemeinschaftliches Grundeigentum

Sind mehrere Personen gemeinsam Eigentümer einer Sache, so spricht man von gemeinschaftlichem Eigentum. Es gibt zwei Arten von gemeinschaftlichem Eigentum: Gesamteigentum und Miteigentum. Zu erwähnen ist ausserdem das Stockwerkeigentum, welches eine besondere Art des Miteigentums darstellt.

 
© 2014 Notariatsinspektorat des Kantons Zürich (Rechtliche Hinweise) Realized by Mirabit GmbH Stand: 04.01.2012, 15:14 Uhr Top